7 Kommentare zu “Bodytalk: Sony SLT-A37 Teil 2

  1. Sehr interessanter Review. Dass sich am Display etwas geändert hat, ist mir auch sofort aufgefallen, zumindest ist es auf den ersten Blick auch nicht mehr so schön breit wie bei der 35er. Das gefiel mir an meiner Einsteiger-SLT immer sehr gut. Hat die 37er eigentlich noch die Anzeige, wie stark der Steady-Shot gerade arbeitet? An meiner 57er habe ich diese durchaus hilfreiche Balkenanzeige leider nicht mehr, was ich etwas schade finde.

      • Vielleicht wäre das ja etwas für ein Firmware-Update? Ich schreibe Sony mal an.

      • Sony ist bei Updates immer eher knauserig. Für die neue Objektivkorrektur kommen relativ häufig updates, aber Funktionstechnisch tut sich da meistens wenig bis nichts. Zum Beispiel hätte ich die Sperrfunktion für die Filmtaste auch gerne bei der A35.

      • Übrigens eines, wie ich finde, ebenfalls sehr gutes Feature an der A57. Mir ist es nämlich auch schon ein paar mal passiert, dass ich versehentlich auf die Filmtaste gedrückt habe. Hab einfach mal den Kundensupport angeschrieben. Neulich hatte ich ihnen auch mal das Zeiss 16-80 zwecks Objektivkorrekturprofil vorgeschlagen und sie prüfen es wenigtens.

      • Ich drück dir die Daumen, das es was bringt. In sachen Kundendienst (auch Vor-Ort-Reparatur etc.) sind die großen Hersteller noch weit vorne

      • Das hab ich auch schon gehört, dass andere hier besser sein sollen. Aber na ja, solange die SLTs in Sachen Bildqualität die Nase vorn haben, ist mir das ziemlich egal. 😉 Hab meine Kamera- und Objektivtestseite noch mal reichlich ergänzt. Macht voll Spaß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s